de
nl de en
Geöffnet | Dienstag bis Sonntag | 11 bis 17 Uhr
Tickets kaufen

Wo alles einmal begann

“Wo alles einmal begann” (Waar het allemaal begon ) ist der Titel der Eröffnungsausstellung, in welcher frühe Arbeiten gezeigt werden, die Piet Mondriaan als junger Mann in Winterswijk und auch während seiner Ausbildung an der Amsterdamer Kunsthochschule malte.

Seine frühen Arbeiten unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von seinem späteren abstrakten, neoplastischen Werk, für welches er heute weltberühmt ist. Er malte Porträts, Landschaften und verschiedene Ansichten von Bauernhäusern. Mondriaanbemerkte hierzu: “Ik schilderde nooit in een romantische trant, maar van begin af aan was ik altijd een realist” (“Ich habe noch nie in einer romantischen Weise gemalt, von Anfang an war ich Realist”).

Zurück zur Übersicht