Tickets kaufen

Levi van Veluw und Cyril Le Van

Jung und innovativ sind die zeitgenössischen Künstler, die in der Villa Mondriaan ausgestellt werden. In diesem Sommer sind Werke zweier Installationskünstler, des Franzosen Cyril le Van und des Niederländers Levi van Veluw, zu sehen. Le Van wuchs in den Pariser Banlieues auf, und sein Werk thematisiert die sozialen und ökonomischen Aspekte des alltäglichen Lebens. Le Van ließ sich in einer seiner Installationen, deren Entwurf er speziell für die Villa Mondriaan angefertigt hat, durch das Werk Mondriaans inspirieren. Van Veluw unternimmt den Versuch, mittels seiner Kunst Ordnung in das Chaos zu bringen – eine Zielsetzung, die auch im späten Werk Piet Mondriaans bezeichnend ist. Die Vielseitigkeit des jungen Künstlers findet hier nun in mehreren Zeichnungen und Videoinstallationen ihren Ausdruck.

Zurück zur Übersicht