Tickets kaufen

Richard Hutten – No Sign of Design

Richard Hutten (1967) umarmt die Designkonventionen mit beiden Armen mit seinen No sign of design-Möbeln. Diese sind straff und funktional, aber nicht völlig humorlos. Er bezieht Architektur mit in seine Entwürfe ein oder spielt mit der Dreidimensionalität, was zu komischem, aber klarem Design führt.

Mit seinen Entwürfen reagiert er gerne auf kulturelle Phänomene. Huttens Darstellung von Nijntje (weltbekannte Figur des nld. Künstlers Dick Bruna) für das Projekt Nijntje Art Parade lässt erkennen, wie er ein künstlerisches Konzept mit seinem spielerischen Humor vermischt. Sein Nijntje ist eine dreidimensionale Figur, die aber von allen Seiten das gleiche Angesicht hat. Auf diese Weise lässt Hutten den Betrachter auf die Zeichenfigur schauen wie er es schon immer machte. Dreidimensionalität hindert den Designer nicht daran eine zweidimensionale Figur zu zeigen.

Zurück zur Übersicht